HEILPRAXIS für HOMÖOPATHIE und ANTHROPOSOPHIE - Nürnberg

Klassische Homöopathie, Anthroposophische Therapie, Psychosomatik und Biografiearbeit in Nürnberg

Focusing - Zugang zur eigenen Körpersprache 

Focusing ist eine von dem amerikanischen Psychotherapeuten Eugene Gendlin entwickelte Methode, um eine verstehende Beziehung zu den eigenen körperlichen Resonanzen herzustellen, die sich bei bestimmten Lebensereignissen einstellen, oder bei Themen, die in der Psychologischen Beratung, der Therapeutischen Biografiearbeit oder einer Homöopathischen Therapie, angesprochen werden. (Es liegt etwas im Magen, es nimmt einem etwas die Luft, es macht einem etwas Herzklopfen).

Besonders Themen, zu denen man nur über das Gespräch keinen wirklichen Zugang bekommt, können auf diese Weise verstehend angesprochen werden. 

In einer Focusing-Sitzung wird den körperlichen Resonanzen, das sind die Empfindungen im Leib, aufmerksam nachgespürt und man kommt nach und nach in ein verstehendes Gespräch mit dem, was sich da kundtut.
Der sogenannte "felt sense", der empfundene Sinn tut sich auf. 

Durch diese verstehende Aufmerksamkeit verwandelt sich die Empfindung und bestehende Knoten können gelöst werden.